Vereine und Initiativen

Beschwerden über Psychotherapeuten

Der Ethikverein e. V. ist ein Zusammenschluss von Ärzten und Psychotherapeuten, die bei Problemen mit Psychotherapeuten Beratung anbieten, z. B. wenn es um übergriffiges Verhalten geht.
Auf seiner Website heißt es: "Unsere Beratung ist unabhängig und kostenfrei, kann aber keine Psychotherapie ersetzen. Wir gewährleisten absolute Vertraulichkeit und Schweigepflicht."
Die Berater/innen, darunter mehrere aus dem Großraum München, kann man telefonisch oder per E-Mail erreichen.


Münchner Psychiatrie-Erfahrene

Der Verein MüPE — Münchner Psychiatrie-Erfahrene e. V. ist eine Selbsthilfeorganisation von Patienten und Ex-Patienten der Psychiatrie.
Telefon (089) 260 230 25


Angehörige

Die ApK — Aktionsgemeinschaft der Angehörigen psychisch Kranker, ihrer Freunde und Förderer e. V. München ist eine Selbsthilfeorganisation von Angehörigen.
Tel. (089) 502 46 73


Selbsthilfegruppen für Betroffene oder Angehörige

Selbsthilfegruppen gibt es für eine Vielzahl von Krankheiten, Störungen oder Problemen, auch für psychische Krankheiten und auch für Angehörige. Das Selbsthilfezentrum München ist der kompetente und hilfreiche Ansprechpartner für Menschen, die eine Selbsthilfegruppe suchen; es stellt auch Räume für Gruppentreffen zur Verfügung, hilft bei der Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe, kurz: es unterstützt Selbsthilfegruppen in jeder erdenklichen Weise.
Tel. (089) 53 29 56 11


Selbsthilfe bei Ängsten oder Depressionen

Die Münchner Angstselbsthilfe – MASH ist eine Initiative für Menschen im Großraum München, die unter einer Angststörung oder unter Depressionen leiden. Sie bietet vor allem Selbsthilfegruppen an.
Telefonische Erreichbarkeit der Kontaktstelle: Mo 11 bis 13 Uhr und Do 15 bis 18 Uhr
Tel.: 089 / 51 55 53 – 0


Bündnis gegen Depression

Das Münchner Bündnis gegen Depression e. V. hat ein breites Informationsangebot wie Vorträge und Infotage, veranstaltet einen Stammtisch, Kunstausstellungen, Workshops und vieles mehr, z. B. Freizeitaktivitäten für Betroffene und Nicht-Betroffene.
Tel. (089) 54 04 51 20


Hilfe für psychisch Kranke e. V.

Der Verein Hilfe für psychisch Kranke – Hipsy e. V. bietet gemeinsame Freizeitaktivitäten von psychisch Kranken und Bürgerhelfern an, an denen man zum Teil auch ohne Voranmeldung teilnehmen kann. Das aktuelle Aktivitäten-Programm kann man hier herunterladen.
Tel. (089) 448 13 42


Beschwerdestellen in Oberbayern

Auf der Website der OSPE e. V. finden Sie eine Liste der oberbayerischen Beschwerdestellen.


Beschwerdestellen bundesweit

Auf der Website der Förderstelle unabhängiger Beschwerdestellen in der Psychiatrie finden Sie
• eine Liste von Beschwerdestellen in Deutschland,
• eine Liste von Patientenfürsprechern in Deutschland.


Weitere Adressen

Krisenhilfe und psychiatrische Beratung

Psychiatrische Einrichtungen

Nicht-psychiatrische Beratungstellen


Allgemein

• So erreichen Sie uns
• Newsletter
Impressum / Datenschutz
• Startseite


Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken